Griechische Pita-Tasche mit Füllung

Share this

 

Springe zu Rezept

Gibt es was passenderes wie Synchronbacken während der Coronazeit? Könnte man meinen 🙂 . Das Synchronbacken von zorra gibt es nun aber bereits schon einige Jahre. Auch diesen Monat treffen sich wieder viele Backfreunde um “gemeinsam” zu Backen. Letztes Wochenende am Samstag durfte erst mal der Vorteig langsam über Nacht im Kühlschrank aufgehen. Sonntag wurde dann weitergebacken und wir konnten unsere Pita-Taschen mit frischem Gemüse und Hühnchen füllen.

Diesmal gab es bei zorra  ganze 24 Brotrezepte zur Auswahl. Der Vorteig ist bei allen Rezepten aber der gleiche. Die Sammlung der Rezepte gibt es bei Ihr in Form eines ebooks (Beitrag verlinkt).

Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Griechische Pitatasche mit Füllung

Portionen: 2

Zutaten

Vorteig

  • 75 g Mehl
  • 50 g Wasser
  • 1 g Frischhefe
  • 1 g Salz

endgültiger Teig

  • 175 g Mehl
  • 95 g Wasser
  • 3 g Frischhefe
  • 4 g Salz
  • + Vorteig

Anleitungen

  • Vorteig: Alle Zutaten mischen und gut kneten. Vorteig eine Stunde zugedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen. Anschliessend 12 bis max. 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Endgültiger Teig: Hefe in etwas Wasser auflösen. Restliches Wasser zum Vorteig geben und ebenfalls auflösen. Alle Zutaten ausser Salz in die Schüssel geben und 4 Minuten auf kleiner Stufe kneten, dann Salz dazugeben und auf mittlerer Stufe 6 Minuten fertigkneten. Teig . zugedeckt 60 Minuten gehen lassen, dabei nach 30 Minuten 1 x falten.
    Ofen inkl. umgekehrtes Blech auf 250 Grad besser noch heisser, aufheizen.
    Jede Kugel mit dem Nudelholz ca. 0,5 cm ausrollen. Je 3 Pitas aufs Mal 5-6 Minuten backen. Dabei unbedingt in den Ofen gucken und beobachten. Wenn die Pitas eine leicht bräunliche Farbe angenomme haben herausholen.
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Tzatziki mit Hähnchen und Gemüse gefüllt

Portionen: 2

Zutaten

  • 200 g Joghurt, griechisch
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz und Pfeffer
  • .
  • 300 g Hähnchenbrust
  • .
  • 1/2 Kopf Romanosalat
  • 1 kl. rote Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • 1/2 Salatgurke

Anleitungen

  • Die Salatgurke klein schneiden und in den Joghurt geben. Knoblauch schälen und pressen und auch zum Joghurt geben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.
  • Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten und würzen.
  • Salatgurke klein schneiden, die Tomate in Scheiben und die Zwiebel in Ringe schneiden. Salat in Streifen schneiden.
  • Pita aufschneiden und mit Hähnchen, Tzatziki und Gemüse füllen.

 

Alle Teilnehmer:

1x umrühren bitte aka kochtopf – Sticky Buns
Backmaedchen 1967 – Schlumbergerli
Küchentraum & Purzelbaum – Tessiner Brot
Küchenmomente – Joghurtbrot mit Leinsamen
Salamico – Semolina-Olivenöl-Brötchen
Vive la Réduction! – Semolinabrot – und eine Kichererbsenvariation
Jenny is baking – Schokoladige Hot-Cross-Buns
Obers trifft Sahne – Mischbrot mit Walnüssen
Dagmar brotecke – Bauernbrot
teigliebe – Mischbrot mit Salatkernen
zimtkringel – Fastenwähen
verkocht.at – Haferflockenbrot
MP Cooking – Dreikönigskuchen
Backen mit Leidenschaft – Kartoffel-Bärlauchbrot aus dem Topf
Food for Angels and Devils – Semolina-Olivenöl-Brötchen
Linal’s Backhimmel – Schoko-Milchbrötchen
Cakes, Cookies and more – Zopf
Kaffeebohne – Ciabatta
Soni-Cooking with love – Maisschnecke
Volkermampft – Einfaches Kefir-Weizentoast mit wenig Hefe
Lecker mit Geri – Dinkel-Toastbrot mit Buttermilch

Share this

Willkommen auf meinem Foodblog. Hier findest du alles was das Herz begehrt von Süßem bis zu Herzhaftem...

22 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.