0

Kleine Cheesecake Gugl`s

Share this

Jetzt wird es Zeit für Käsekuchen!! Der geht ja immer 🙂 !!! Das Rezept stammt diesmal aus dem tollen Buch “Sugar Girls”. Darin geht es um 20 Frauen und Ihrem Traum vom eigenen Café. Allen sind ein paar Seiten im Buch gewidmet und auf den letzten Seite befindet sich noch eine kleine Starthilfe  für Existenzgründer und eben noch einige Rezepte und dieses hier habe ich nur leicht abgewandelt, es fehlt lediglich der Butterkeksboden und es ist in Form der Minigugl`s. Tut dem Geschmack aber keinen Abbruch 🙂 !! Das mit dem über Nacht ausruhen hat bei mir übrigens nicht geklappt :)!

Käsekuchen Minigugls

Portionen 6

Zutaten

  • Belag
  • 100 g Zucker
  • 300 g Frischkäse
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 100 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 75 g Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • Guss
  • 125 g Schmand
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zitronensaft

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Zucker, Stärke, Frischkäse und Magerquark cremig rühren. Ei, Sahne, Zitronensaft dazugeben und alles behutsam glatt rühren.
  • Creme in die Minigugls füllen und ca. 30 Minuten backen. Wenn der Rand leicht braun ist herausnehmen.
  • Zutaten für den Guss verrühren und auf die Gugls streichen. Noch einmal für ca. 10 Minute backen und am besten über Nacht auskühlen lassen.

Kaesekuchen Minigugl

Kaesekuchen Minigugl

Me

Share this

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating