2

Weihnachtsplätzchen die IIII 2018 Haselnuss-Makronen unser Familienrezept

Share this

Die Zeit rennt einem wirklich davon. Jetzt haben wir schon 1 Woche vor Heiligabend und ich habe noch nicht 1 Weihnachtsgeschenk, jedes Jahr nehme ich mir vor schon Anfang November loszuziehen, aber es klappt wirklich nie!! Dabei halten sich die Geschenke echt in Grenzen! Ich werde nächstes Jahr definitiv Urlaub Anfang Dezember nehmen 😉 ! So auch wenn es schon Ende der Plätzchenbacksaison ist muss ich noch unser Familienrezept der Haselnussmakronen an den Mann bzw. besser an die Frau bringen! Es geht ganz fix und sie sind vorallem frisch aus dem Ofen ein Traum. Denn da sind sie noch ganz weich, manchmal werden sie etwas härter wenn die Makronen ein paar Tage in der Dose liegen – aber da kann man ja wie gesagt Abhilfe schaffen 🙂 !!

Haselnussmakronen

Haselnußmakronen_Familienrezept

Zutaten Haselnussmakronen (für 1 Blech)

2 Eier

200 g Zucker

50 g geriebene Schokolade

250 g gemahlene Haselnüsse

2 EL Mehl

50 g ganze Haselnüsse

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse ggf. selber mahlen. Eier und Zucker schaumig rühren, alle weiteren Zutaten zugeben.
  2. Kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegenes Backblech setzen, in die Mitte eine Haselnuss setzen.
  3. Bei schwacher Hitze 165° C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 20 Minuten backen. Die Makronen erst vom Backpapier vorsichtig abziehen, wenn sie vollständig ausgekühlt sind.

Haselnussmakronen_Familienrezept

Share this

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    verenaskitchen
    19. Dezember 2018 at 13:27

    sieht sehr gut aus ?

  • Reply
    Angelika Klink
    19. Dezember 2018 at 14:47

    Die haselnußmakronen habe ich ausprobiert. Sind wirklich ein Traum!

  • Leave a Reply