Go Back

Kürbisravioli Teig

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 200 g Hartweizengrieß
  • 3 Eier
  • 100 g Kürbismus
  • 0,5 TL Salz
  • 2 EL Öl

Anleitungen

  • Die trockenen Zutaten vermischen. Eier und Kürbismus dazugeben und zu einer homogenen Masse kneten. Den Teig in Folie wickeln und für mind. 1 im Kühlschrank ruhen lassen.
    Zutaten für den Teig vermischen
  • Den Teig nach seiner Ruhephase mit Mehl bestäuben. Mithilfe der Nudelwalze Nudelplatten walzen. Auf die Nudelplatten in gleichmäßigen Abständen 1 TL Kürbisfüllung geben.
    Kuerbisfuellung auf die Teigplatten geben
  • Um die Kürbisfüllung den Teig mit Wasser einpinseln und eine Nudelplatte auflegen. Mit einem runden Ausstecher die Ravioli ausstechen und den Rand mit der Gabel zusammendrücken. Tipp: Immer mit ausreichend Mehl arbeiten.
    Nudelplatte auflegen
  • Die Ravioli nun in kochendes Salzwasser geben, sie sind al dente wenn sie hochsteigen. Anschließend können die gekochten Ravioli jetzt noch etwas in einer heißen Pfanne angebraten werden.
    Ravioli in kochendes Wasser geben