Go Back

Kartoffel-Brot mit Roggensauerteig

ergibt 1 Brot ca. 1000 g
Keyword brot, Kartoffeln, Roggen, sauerteig, Sauerteigbrot

Zutaten

Roggensauerteig

  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 200 g Wasser
  • 35 g Anstellgut für Roggensauerteig

Hauptteig

  • 3-4 Stück mittelgroße Kartoffeln, weich gekocht und mit einer Kartoffelpresse fein zerdrücken
  • 200 g Roggenmehl 1150
  • 150 g Dinkelmehl
  • 180 g Wasser auf ca. 30 Grad erwärmen
  • 1 TL Zuckerrübensirup (alternativ Honig)
  • 12 g Salz
  • 50 g Altbrot (alternativ Semmelbrösel)

Anleitungen

Roggensauerteig:

  • Das Anstellgut in 100 g lauwarmem Wasser auflösen und 100 g Mehl untermischen. Den Teig abgedeckt 14 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen. Das restliche Mehl und lauwarmes Wasser dazugeben und unterrühren. Weitere 6-8 Stunden gehen lassen.

Hauptteig:

  • Roggensauerteig sowie alle weiteren Zutaten für den Hauptteig in die Schüssel der Knetmaschine geben und auf kleiner Stufe mischen. Dabei die Temperatur mal messen (ca. 30 Grad). Dann auf höherer Stufe mindestens 4-5 Minuten weiterrühren.
  • Stockgare: Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und rundum falten, umdrehen und abgedeckt in der Schüssel 30-40 MInuten gehen lassen.
  • Formen und Stückgare: Den Teig auf eine bemehlte Backunterlage geben und nochmal rundwirken und mit dem Schluss nach oben wieder ind ie Schüssel legen. Wieder abgedeckt 60-70 Minuten gehen lassen.
  • Einschneiden und Backen: Den Backofen auf 250 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit aufheizen und eine Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backofens (Backofen schwaden). Das Blech herausnehmen und den Teig aus der Schüssel auf das Blech stürzen und mit einem feinen Sieb das Brot leicht mit Mehl bestreuen. Nun das Brot einschneiden. Das Blech auf die mittlere Stufe des Backofens schieben. Nach 15 Minuten den Dampf ablassen (sprich Schüssel aus dem Backofen) und auf 200 Grad herunterschalten. Weitere 30-35 Minuten backen.