Nougat Erdbeer Tartelettes

Blogevent

Vor einiger Zeit hatte eine Expertin für Foodfotografie die tolle Idee Foodblogger aus der näheren Umgebung zusammen zubringen. Seitdem exisitiert ein kleiner Kreis von Foodbloggern die sich gern in Whats App-Chats  austauschen. Und wer weiß vielleicht lern ich ja den einen der anderen in natura kennen.

Aber um was es eigentlich geht. Wir feiern Geburtstag und zwar den von Zimtkeks und Apfeltarte und bake to the roots. Die 2 haben das Blogevent „Bake Together – Die Backüberraschung“ ins Leben gerufen. Hierfür muss man nur einen Backfreund oder Freundin finden, ist der gefunden überlegen sich beide ein Thema ohne dem andern genaueres zu verraten. Soll ja schließlich eine Überraschung bleiben 🙂 ! Am selben Tag überraschen wir uns dann gegenseitig (und für die Aktion braucht es übrigens keinen Blog, ein Instagram-Account ist aber notwendig). Wenn Ihr jetzt noch gaaanz schnell seid könnt Ihr noch bis 24. Mai mitmachen und tolle Gewinne abstauben 🙂 .

Also kurzerhand in unserer Whats App Gruppe gefragt und tadaa tolle Bloggerpartnerin gefunden. Darf ich vorstellen Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum. Seid Ihr auch so gespannt was Sie gezaubert hat :). Hier findet Ihr auch Ihr leckeres Rezept – nämlich „Irgendwas mit Erdbeere“ unser Thema Und für Dich Kathrina gibt`s diese hübschen hier 🙂 ! Jetzt husch ich auch mal direkt zu Ihr rüber um zu sehen was es tolles mit der Erdbeere gibt 🙂 !

Nougat-Erdbeer-Tartelettes-Bild1

Nougat-Erdbeer-Tartelettes-Bild3

Nougat Erdbeer Tartelettes

(ergibt ca. 7 kleine Tartelettes oder eine große Tarte

Zutaten Mandel-Mürbeteig:

60 g Mandeln, gemahlen

150 g Mehl

100 g Butter, kalt

50 g Zucker

1 Prise Salz

1 Eiweiß

 

Zutaten Füllung:

200 g Zartbitterschokolade

200 g Nougat

200 g Sahne

300 g Erdbeeren

Zubereitung:

1. Gemahlene Mandeln, Mehl, Butter, Zucker, Eiweiß und Salz zu einem Teig verrühren und zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie für mindestens 1 Stunde (gerne auch über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

2. Entweder eine große Tarteform (28 cm) oder wie in meinem Fall kleine Tartelettes gründlich mit Butter einfetten  oder die Tarteform mit Backpapier auslegen und nur den Rand fetten.

3. Teig dünn in die Formen drücken und einen Rand hochziehen. Mit der Gabel mehrmals leicht einstechen. 20 Minuten bei 180° Ober- und Unterhitze backen und anschließend gut auskühlen lassen.

4. In der Zwischenzeit kann die Füllung im Topf geschmolzen werden. Alle Zutaten für die Füllung schmelzen und anschließend auf der Tarteform verteilen und wieder für mind. 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen. Zum Schluß nach Lust und Laune die Erdbeeren auf den Tartes verteilen.

 

Nougat-Erdbeer-Tartelettes-Bild5

Nougat-Erdbeer-Tartelettes-Bild9

Nougat-Erdbeer-Tartelettes-Bild8

Bake Together Blogevent Banner 933x600

3 Gedanken zu “Nougat Erdbeer Tartelettes

  1. Liebe Verena,
    das war eine wirklich tolle Aktion, die sehr viel Spaß gemacht hat. Sollten wir bei Gelegenheit wiederholen. Deine Tartelettes sehen total lecker aus und dann noch in Kombination mit Nougat. Total super, muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s