Berliner mit Füllung oder ugly christmas sweater

Im Dezember war ich verzweifelt auf der Suche nach den ugly christmas sweater Ausstechformen. Auf jedem Weihnachtsmarkt, in jedem Kaufhaus habe ich mich dumm und dämlich gesucht oder besser gefragt. Unglaublich aber sie waren einfach nicht zu kriegen.

Ich renne ja eigentlich nicht jedem Trend hinterher aber in diesem Fall schon. Die ugly christmas sweater waren auch der Renner 2018, vielleicht auch schon 2017. In Schwung gekommen ist der Trend wohl durch einige besagte Blogs die wunderhübsche ugly christmas sweater Kekse mit Glasur gezaubert haben! Herrlich zum Anschauen, fast zu schön zum Essen.

Mir ist schon klar das ich sie bestellen konnte, aber die Lieferzeit war einfach zu lang und die Weihnachtsbackzeit eigentlich auch schon fast vorbei. Als Blogger muss man ja saisonal immer sehr weit vorausdenken. Bei manch einem geht die Weihnachtsbäckerei ja schon im Sommer los! Jedenfalls habe ich jetzt Berliner in Pulliform ausgebacken 🙂 . Wer will denn bis Weihnachten warten … ich jedenfalls nicht … zumindest nicht mit diesen Ausstechformen 🙂 !

Auch die Faschingszeit geht nicht ganz spurlos an mir vorüber. Ich liebe Krapfen, Kreppel, Quarkbällchen oder eben Berliner. Also habe ich Berliner mit Nussnougatfüllung (genau genommen Nutella) ausgebacken. So frisch einfach ein Traum. Ab Morgen können wir ja wieder auf unsere Ernährung achten 🙂 !

Berlinerle.JPG

Berliner-Krapfen.JPG

Zutaten (für rund 10 Berliner):

1 Würfel frische Hefe

500 g Mehl

60 g Zucker

2 Eier

1 Eigelb

75 g weiche Butter

Mark einer Vanilleschote

100 ml lauwarme Milch

1 Liter Pflanzenöl zum Ausbacken

Nutelle

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Mehl in eine großen Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe zerbröseln und in die Mulde geben, Zucker und Milch zugeben und 10 Minuten stehen lassen, bis die Hefe anfängt Blasen zu schlagen.

2. Weiche Butter, Eier, Eigelb und Vanillemark zugeben und zu einem glatten glänzenden Teig kneten. Mit einem Küchentuch abdecken und mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

3. Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und ugly christmas sweater ausstechen. Oder bei normalen Berlinern ca. 10 kleine Kugeln formen. Abdecken und nochmals gehen lassen bis sich die Größe nahezu verdoppelt hat.

4. Einen Kochtopf mit dem Öl erhitzen auf 175° C erhitzen. Nun die Kugeln oder Ausstecherle vorsichtig ins heiße Öl geben und von jeder Seite ca. 2 min goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bevor die Füllung reinkommt etwas abtropfen lassen.

5. Die Füllung in einen Spritzbeutel geben und die Berliner damit füllen. Zum Schluß mit Puderzucker bestäuben und Servieren.

Berliner-nah.JPG

Valentinstag

Krapfen-bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s